Hilferufe an Mehrfamilienhaus

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 109
Einsatzort Details

Gensungen Zur Turnhalle
Datum 14.08.2018
Alarmierungszeit 20:35 Uhr
Alarmierungsart Mündlich
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg

Einsatzbericht

An diesem Dienstag wurden wir durch mehrer um Hilfe rufende Kinder in der Nachbarschaft des Feuerwehrhauses alarmiert.

Die Kinder standen teilweise auf der Fensterbank eines geöffneten Fensters im 1. Obergschoss.

Durch Zureden wurde versucht die Kinder zu beruhigen und sie aus dem Gefahrenbereich des offenen Fenster zu bekommen. Zeitgleich versuchten wir über das Treppenhaus und Nachbarn Zugang zur Wohnung zu bekommen und verständigten die Polizei. Mit Hilfe der Steckleiter konnten wir uns schließlich über das geöffnete Fenster in die Wohung vorarbeiten.

Überlaufendes Wasser einer verstopften Toilette in Verbindung mit einer klemmenden Spülung hatte die Kinder derart in Panik vor dem "Ertrinken" versetzt.

Da die vier verstörten Kinder allein Zuhause waren, wurde von der Polizei veranlasst die verschlossene Wohnungstür zu öffnen und die Kinder in Obhut zu nehmen.

Die Bewohnerin einer weiteren Wohnung des Hauses erlitt durch die Hilfrufe der Kinder und die plötzliche Anwesenheit von Polizei und Feuerwehr einen Kreislaufzusammenbruch.

Sie musste bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes ebenfalls betreut werden.

Einsatzdauer: 2 Stunden

 

Statistik