Person und Rettungsdienst in Fahrstuhl eingeschlossen

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 342
Einsatzort Details

Felsberg Lohrer Straße
Datum 03.11.2018
Alarmierungszeit 13:42 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger & Handy
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg

Einsatzbericht

An diesem Tag kam es in der felsberger Seniorenresidenz zu einem medizinischen Notfall. Der alarmierte Rettungsdienst versorgte die Person und wollte sie anschließend über den Fahrstuhl ins Erdgeschoss und zum RTW bringen. Leider blieb der Fahrstuhl bei genau diesem Transport zwischen dem EG und 1.OG stecken. Da der Hausmeister gerade nicht vor Ort und Eile geboten war, musste die Feuerwehr hinzugezogen werden.

Zuerst wurde versucht den Fahrstuhl mit der Notfallsteuerung im Technikraum ins Erdgeschoss abzulassen. Die Kabine ließ sich aber auch damit nicht bewegen. Anschließend wurde der Fahrstuhl stromlos geschaltet um ein plötzliches Verfahren während der weiteren Rettungsmaßnahmen zu verhindern. Mit der Notfallschließung konnte die Kabine geöffnet und die Person inklusive Rettungsdienst durch einen kleine Öffnung befreit werden.  

Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

 

Statistik