Brennt Hecke und Stammreste

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 372
Einsatzort Details

Mittelhof Forstrettungspunkt HR119
Datum 02.12.2018
Alarmierungszeit 13:25 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger & Handy
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg
Feuerwehr Melgershausen
    Feuerwehr Hesslar
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Oberhalb der Domäne Mittelhof brannte an diesem Sonntag Baumschnitt, Hecken und die Reste eines Baumstammes. Spaziergänger hatten die Rauchentwicklung entdeckt und den Verwalter der Domäne angerufen. Dieser ließ umgehend die Feuerwehr alarmieren und führte die Einsatzkräfte zur Brandstelle, die mit unseren Einsatzfahrzeugen über durchnässte Feldwege nur schlecht zu erreichen war. Ein weiteres Problem stellte die Löschwasserversorgung da.

      Aufgrund seiner Geländegängigkeit fuhr das LF 10/6 zuerst die Einsatzstelle an und begann mit den Löscharbeiten. Kurz danach traf auch das LF20/16 ein und übernahm die Brandbekämpfung als der Löschwassertank des 10/6 erschöpft war. Da auch hier nicht sicher war ob das Löschwasser des größeren LFs ausreichend ist, wurde das kleinere zurück nach Gensungen geschickt und mit weiterem Löschwasser befüllt.

      Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die beiden Angriffstrupps nur mit Pressluftatmern eingesetzt werden.

      Um alle Glutnester ablöschen zu können, musste der Stamm mit der Kettensäge kleingeschnitten werden.

      Nach dem Einsatz mussten alle eingesetzten Fahrzeug gereinigt werden.

      Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Statistik