H Gefahr0 Ätzender Rohrreiniger ausgelaufen

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Zugriffe 178
Einsatzort Details

Gensungen Vor dem Heiligenberg
Datum 29.07.2021
Alarmierungszeit 21:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger, Handy & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg
Feuerwehr Melsungen

    Einsatzbericht

    Während unseres Übungsdienstes alarmierte uns die Leitstelle zu einem Gefahrguteinsatz nach Gensungen. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ätzender Rohrreiniger ausgelaufen. Der Reiniger ätzte sich sofort in das auf den Boden verlegte Parkett und gaste massiv aus. Daraufhin setzte der Mieter einen Notruf an und verließ mit seiner Familie die Wohnung.

    Da sich der aggressive Geruch des Reinigers schnell im ganzen Haus verteilt hatte, mussten alle Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Zeitgleich wurde das Gebäude mit einem Hochdrucklüfter belüftet. Ein Trupp unter Atemschutz nahm Teile des Reinigers mit Chemikalientüchern auf und brachte sie ins Freie.

    Ein weitere Atemschutztrupp entfernte anschließend ca. 2 Quadratmeter des Parkettbodens, um wirklich alle Rückstände des Reinigers aus der Wohnung zu entfernen.

    Nach Abschluss der Arbeiten konnten alle Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

    Der Gerätewagen Gefahrgut der Kameraden aus Melsungen musste nicht eingesetzt werden.

    Einsatzdauer ca. 3,5 Stunden (je)

     
     

    Statistik