H Zug1 Y Bahnunfall

Techn. Hilfe > Bahnunfall
Zugriffe 330
Einsatzort Details

Bahnstrecke bei Rhünda
Datum 17.09.2022
Alarmierungszeit 21:46 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger, Handy & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg
Feuerwehr Rhünda
    Feuerwehr Beuern/Hilgershausen/Hesserode
      diverse weitere Organisationen

        Einsatzbericht

        Auf der Bahnstrecke Frankfurt – Kassel, in Höhe des Felsberger Stadtteils Rhünda, ereignete sich an diesem Samstagabend ein Bahnunfall. Der Triebwagen einer Regionalbahn war mit einem nicht bekannten Gegenstand kollidiert. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich dabei um eine Person gehandelt hatte, wurden mehrere Feuerwehren zur Unfallstelle alarmiert. Gleichzeitig wurde die Bahnstrecke für den Zugverkehr gesperrt.

        Bei einer eingeleiteten Suchaktion im Gleis- und Randbereich der Bahnstrecke konnte ein angefahrenes Tier entdeckt werden, für das aber leider jede Hilfe zu spät kam.

        Einsatzdauer ca. 1 Stunde

         

        Statistik