F LKW Brennt Anhänger mit Heuballen

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 73
Einsatzort Details

Hesslar Unterführung Autobahn 7
Datum 12.11.2022
Alarmierungszeit 16:54 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger, Handy & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Felsberg
Feuerwehr Hesslar / Melgershausen
    Feuerwehr Beuern/Hilgershausen/Hesserode
      Feuerwehr Melsungen
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Mit dem Stichwort LKW Brand alarmierte uns die Leitstelle an diesem Samstag in den Felsberger Stadtteil Hesslar. Entgegen der ersten Meldung brannte aber kein LKW, sondern ein landwirtschaftlicher Anhänger, der mit Heuballen beladen war. Der Anhänger war in einer Durchfahrt, die unterhalt der Autobahn 7 verläuft, abgestellt.

        Ein ortsansässiger Landwirt, der auch gleichzeitig Eigentümer des Anhängers war, zog den brennenden Wagen aus der Durchfahrt. Mit dieser Maßnahme konnte der Brand besser bekämpft und Schäden an der Durchfahrt verhindert werden. Mehrere Trupps unter Atemschutz brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Für Nachlöscharbeiten musste das Heu auseinandergezogen, mit der Wärmebildkamera kontrolliert und immer wieder mit Wasser benetzt werden. Da an der Einsatzstelle keine direkte Wasserversorgung zur Verfügung stand, wurden Fahrzeug im Pendelverkehr eingesetzt.

        Neben der Feuerwehr Felsberg, waren auch die Ortsteile Hesslar/Melgershausen und Beuern/Hilgerhausen/Hesserode im Einsatz.

        Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Melsungen verblieb in Bereitstellung, musste aber nicht mehr eingesetzt werden.

        Während der Löschmaßnahmen, kam es aufgrund von Rauchentwicklung, zu leichten Behinderungen auf der A7. Die Absicherung hier übernahm die Autobahnpolizei.

         

        Statistik